THE GREAT GATSBY | Making-Of Teil 6| Semperoper

· .

Der Premierenabend am 6. Dezember 2015.

THE GREAT GATSBY | Making-Of Teil 5| Semperoper

· .

Bühnenorchesterprobe in Anwesenheit des Komponisten John Harbison

THE GREAT GATSBY | Making-Of Teil 4| Semperoper

· .

Eindrücke vom Bühnenaufbau und ein Blick in die Kostümanprobe von Maria Bengtsson

THE GREAT GATSBY | Making-Of Teil 3| Semperoper

· .

Einblicke in eine Tanzprobe mit dem Choreografen Michael Barry

THE GREAT GATSBY | Making-Of Teil 2| Semperoper

· .

Einblicke in eine szenische Probe mit Maria Bengtsson und Peter Lodahl

THE GREAT GATSBY | Making-Of Teil 1| Semperoper

· .

Der erste Teil einer Serie kurzer Videos, die Einblicke in den Probenprozess an der Sächsischen Staatsoper gewähren. Die europäische Erstaufführung von „The Great Gatsby“ (John Harbison) findet am 6. Dezember 2015 in der Semperoper statt.

LUCIA DI LAMMERMOOR | Theater Chemnitz

· .

Dramma tragico von Gaetano Donizetti | Libretto von Salvatore Cammarano |Premiere: 19.09.2015 | Musikalische Leitung: Felix Bender | Inszenierung: Helen Malkowsky

A QUIET PLACE | Kent Nagano in der Gläsernen Manufaktur

· .

Dresdner Erstaufführung der 2013 entstandenen Kammerfassung von Garth Edwin Sunderland im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele 2015. Ein Making-Of-Video. | Bernsteins »A Quiet Place« steht nicht in der Tradition seiner schmissigen frühen Klassiker wie »West Side Story« oder »Candide«, sondern ist

CAGLIOSTRO IN WIEN | Staatsoperette Dresden

· .

Operette von Johann Strauss | Libretto von Richard Genée und F. Zell | Libretto-Neufassung von Alexander Kuchinka in einer Bühnenadaption von Ansgar Weigner |  Nach einer äußerst erfolgreichen Konzerttournee in Italien entschloss sich Strauss, ein Libretto um den legendären sizilianischen

CATCH ME IF YOU CAN | Staatsoperette Dresden

· .

„Catch Me If You Can“ erzählt die wahre Geschichte des raffinierten Betrügers Frank Abagnale Jr., der zwar zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt, jedoch dank seiner „kriminellen Fähigkeiten“ vorzeitig entlassen wurde und bis zu seiner Pensionierung ein wichtiger Mitarbeiter im Betrugsdezernat