Kulturpalast Dresden _ STREITBAR | Live Stream März 2018

· Kommentare deaktiviert für Kulturpalast Dresden _ STREITBAR | Live Stream März 2018

Diskussionsveranstaltung 
STREITBAR! Wie frei sind wir mit unseren Meinungen?

120 min Livestream aus dem Kulturpalast Dresden, 08.03.2018
aufgezeichnet wurde mit 2 Kameras und Bildmischer im Full HD Format 1920×1080
(ca. 800 Gäste und über 1 000 Zuschauer bei der Live-Übertragung im Internet)

Wie viel Meinungsfreiheit halten wir aus? Welche Konsequenzen hat die ungehinderte meinungsäußerung zum Beispiel in den neuen Kommunikationskanälen? Und mit welchen Begriffen jonglieren wir im täglichen Gespräch? Über diese und andere Fragen diskutierten die beiden Autoren Uwe Tellkamp und Durs Grünbein.
Veranstaltet vom Kulturhauptstadtbüro in Zusammenarbeit mit Städtische Bibliotheken Dresden

MARIA STUART | Staatsschauspiel Dresden

· .

von Friedrich Schiller; Regie: Thomas Dannemann; mit Anja Laïs (Maria Stuart) und Fanny Staffa (Elisabeth); Premiere am 19.1.2018

HEXENJAGD | Staatsschauspiel Dresden

· .

BASH | Neil LaBute

· .

Inszenierung am Societaetstheater Dresden, Regie: Anke Salzmann

EIN VOLKSFEIND | Staatsschauspiel Dresden

· .

von Henrik Ibsen | Deutsch von Angelika Gundlach | Regie: Marco Štorman | Premiere am 29. April 2017 | Schauspielhaus

HOMOHALA | Staatsschauspiel Dresden

· .

Komödie von Ibrahim Amir | Regie: Laura Linnenbaum | Uraufführung am 30. März 2017 | Kleines Haus

AMPHITRYON | Heinrich von Kleist

· .

Staatsschauspiel Dresden, Schauspielhaus | Regie: Wolfgang Engel | Premiere am 4. Februar 2017

DER PHANTAST | Regie: Philipp Stölzl

· .

Leben und Sterben des Dr. Karl May | von Jan Dvořák | Regie und Idee: Philipp Stölzl | Uraufführung am 13. Januar 2017 im Schauspielhaus des Staatsschauspiels Dresden

JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN | Staatsschauspiel Dresden

· .

nach dem Roman von Hans Fallada; in einer Neufassung von Eberhard Petschinka; Regie: Rafael Sanchez

OTHELLO | Staatsschauspiel Dresden

· .

von William Shakespeare | Regie: Thorleifur Örn Arnarsson | Premiere am 29. Oktober 2016 | Schauspielhaus