TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE I Staatsschauspiel Dresden

· Kommentare deaktiviert für TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE I Staatsschauspiel Dresden

von Carlo Goldoni; Regie: Rafael Sanchez

BLUMENLIEDER I Semperoper

· Kommentare deaktiviert für BLUMENLIEDER I Semperoper

im Foyer der Semperoper singt die Sopranistin Hrachuhí Bassénz acht „Blumenlieder“ von Robert Stolz

DAS HAUS AM SEE I Theater Chemnitz

· Kommentare deaktiviert für DAS HAUS AM SEE I Theater Chemnitz

Schauspiel von Ernest Thompson; Regie: Philipp Otto; mit Christine Gabsch und Wolfgang Adam. Premiere 29.5.2021

DIE ZAUBERFLÖTE I Semperoper

· Kommentare deaktiviert für DIE ZAUBERFLÖTE I Semperoper

Wolfgang Amadeus Mozart; Regie: Josef E. Köpplinger

DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN I Semperoper

· Kommentare deaktiviert für DIE GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN I Semperoper

Jacques Offenbach Trailer zur Opera-bouffe von Jacques Offenbach; Premiere am 29. Februar 2020

WINTERREISE | Ballett am Theater Chemnitz

· Kommentare deaktiviert für WINTERREISE | Ballett am Theater Chemnitz

Ein Tanzstück von Robert Bondara zur Musik von Franz Schuberts Lieder-Zyklus „Winterreise“ op. 89; Premiere am 6.09.2019

FIDELIO | Instagram-Trailer

· Kommentare deaktiviert für FIDELIO | Instagram-Trailer

Theater Chemnitz; Oper von Ludwig van Beethoven; Regie: Robert Lehmeier

PLATÉE | Semperoper Dresden

· Kommentare deaktiviert für PLATÉE | Semperoper Dresden

Oper von Jean-Philippe Rameau; Regie: Rolando Villazón

Kulturpalast Dresden _ STREITBAR | Live Stream September 2018

· Kommentare deaktiviert für Kulturpalast Dresden _ STREITBAR | Live Stream September 2018

Kulturpalast Dresden _ STREITBAR | Live Stream September 2018
Diskussionsveranstaltung
STREITBAR! Von der Meinungsfreiheit zur Grenzüberschreitung

120 min Livestream aus dem Kulturpalast Dresden, 17.09.2018
aufgezeichnet wurde mit 3 Kameras und Bildmischer im 720p Format für den SocialMediaKanal Facebook

Wie viel Zuhören wollen wir? Wieviel Shitstorm ertragen wir? Neue Möglichkeiten der Kommunikation haben unsere zwischenmenschlichen Beziehungen grundlegend verändert: Global, vernetzt, digital und in Hochgeschwindigkeit kommunizieren wir heute scheinbar schrankenlos. Oder gibt es Grenzen? Das Unsagbare? Das Unaushaltbare? Wo beginnt Entmenschlichung? Die Streitbar-Diskutanten: Schriftsteller Marcel Beyer, Theologe Frank Richter und der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen

Die Veranstaltung fand im Konzertsaal des Kulturpalastes statt und wurde von Andreas Berger, Leiter Kultur MDR-Sachsen, moderiert.

HEXENJAGD | Staatsschauspiel Dresden

· .